Gesunde Wege gehen

elanvital

ElanVital Weiterbildung:
Ernährungs- und Gesundheitsberater/in

stehen in allen Gesundheitsfragen beratend zur Seite. Präventiv setzen unsere Absolventen z.B. an,
indem sie:

 - die körperliche und mentale Fitness stärken
 - individuelle Ernährungspläne erarbeiten
 - Vitamine und Mineralstoffanalysen erstellen und diese ggf. gezielt einsetzen
 - einige individuelle Risikofaktoren mindern
 - auf betrieblicher Ebene Gesundheitsmanagement etablieren


Auch eine psychosoziale Unterstützung ist für viele Ratsuchende wichtig. Daher ist unsere Qualifikation ganzheitlich und systemisch konzipiert und hat u.a. Themen wie Stressintelligenz im Programm.
Bei vielen Störungsbildern wie Adipositas, Diabetes, Allergien und/oder Herz- Kreislauferkrankungen
ist mit Folgebeschwerden zu rechnen. Durch gezielte Maßnahmen helfen auch hier
die Ernährungs- und Gesundheitsberater/innen weiter.


Seminarübersicht

Die Belegungsreihenfolge ist beliebig

5 Basis-Seminare für beide Weiterbildungen

2 Aufbau-Seminare für beide Weiterbildungen

3 Fach-Seminare



Buchungsmöglichkeiten

Die Seminare können in ihrer Reihenfolge frei gewählt und einzeln gebucht werden. Jeder Baustein stellt einen in sich geschlossenen Lernbereich dar. Jedes Seminar ist auch ohne Teilnahme an der Gesamt-Weiterbildung buchbar.


Zusammenfassung

  • 10 Seminare (5 Seminare = Basisqualifikation)
  • Seminarunterlagen
  • 1 Prüfung
  • 7 Hausaufgaben
  • Literatur- und Selbststudium
  • Dauer 12-36 Monate
  • IHK- und ElanVital-Zertifikat



Preise

1. Für Anmeldungen zu einem der Lehrgänge wird eine Teilnahmegebühr mit Rabatt i. H.     
    von 1.850.00 Euro erhoben. Der Betrag ist
nicht in Raten zahlbar und vor dem ersten
    Seminar zu überweisen.

2. Für eingehende Anmeldungen, die in monatlichen Raten gezahlt werden sollen, wird eine Teilnahmegebühr von
    2.150 Euro erhoben. Der Betrag ist ab dem der Anmeldung folgenden Monat in 10 Raten zu 215 Euro jeweils zum
    Monatsbeginn zu zahlen.

3. Für Anmeldungen zu einzelnen Seminaren ohne Teilnahme an der Ausbildung und ohne IHK-Zertifikat wird eine
    Teilnahmegebühr von 195 bis 265 Euro* je Seminar erhoben. Seminare können gesammelt werden. Die Anmeldung
    zur IHK-Prüfung kann dann auch später erfolgen.
* je nach Seminarort und Unterbringungsart


Die Prüfungsgebühren sind in den genannten Preisen nicht enthalten.
Für die Prüfung wird eine Prüfungsgebühr von 300 Euro fällig. 150 Euro sind davon nach Anmeldung an die IHK-Bonn/Rhein-Sieg zu überweisen; 150 Euro an ElanVitalGIG e.V..


Es sind insgesamt sieben Hausaufgaben nach den Seminaren zu erstellen. Wir erwarten, dass diese pünktlich abgeliefert werden. Die Hausaufgabenbewertung geht mit 30% in die Prüfungsnote ein. Auch diese Qualität der Hausaufgabenerstellung betrachten wir als Investition in Ihre Zukunft.


Die Teilnahme an der Seminarverpflegung ist obligatorisch und Bestandteil der Qualifikation. Die Speisen sind vegetarisch und je nach Seminar im Preis enthalten.


Mit Überweisung der Gebühr auf das Konto von ElanVital e.V. wird die Anmeldung gültig. IBAN: DE49574501200030215883


Bei einer Abmeldung bis vier Wochen vor Beginn des ersten Seminars entsteht eine Gebühr von 50 Euro.


Die Anmeldeunterlagen für die IHK Bonn/Rhein-Sieg werden Ihnen separat zugeschickt.
Die Teilnahmebedingungen der IHK finden Sie dann anbei.